MTS setzt auf Bildungspartner

20171123 111727

Um die Automatisierung und Digitalisierung im Tiefbau flächendeckend zu etablieren, webt die MTS Maschinentechnik Schrode AG an einem schlagkräftigen Netzwerk aus renommierten Bildungspartnern. Zentraler Leitgedanke ist es, diese beiden Megatrends auch in der Aus- und Weiterbildung fest zu integrieren. Der jüngste Neuzugang im MTS-Netzwerk ist das Bau-ABC Rostrup in Bad Zwischenahn, eines der modernsten Bildungszentren in Deutschland. Hier werden jährlich rund 2.000 Auszubildende in den Berufen der Bauwirtschaft überbetrieblich ausgebildet und über 6.000 Mitarbeiter aus Bauunternehmen in den allen Bereichen der Bau- und Baumaschinentechnik qualifiziert und fortgebildet.

IMG 0288Der Auftakt der neuen Partnerschaft und zentraler Programmpunkt war eine Schulung von 50 Auszubildenden im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung. Die Auszubildenden erhielten anhand einer Live-Demonstration auf einer Musterbaustelle auf der weitläufig überdachten Freifläche des Bau-ABC Rostrup einen praxisnahen Einblick in die Abläufe und Vorteile einer automatisierten und digitalen Baustelle. Die dargebotene Themenpalette reichte von der teilautomatisierten Bodenbehandlung und -verdichtung bis hin zur 3D-Baggersteuerung.

Der im Rahmen eines Informationsbesuches im Bau-ABC Rostrup anwesende Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie Peter Hübner und der neue Hauptgeschäftsführer Dieter Babiel zeigten sich von der dargebotenen Technologie und der intensiven Mitarbeit der Auszubildenden beeindruckt.

20171123 111815

Die im Rahmen der Auftaktveranstaltung vorgestellten Digitalisierungs- und Automatisierungsstrategien sollen künftig fester Bestandteil des Schulungsangebotes zur Qualifizierung der Auszubildenden, Meister, Poliere, Bauleiter und Baumaschinenmeister sein, sowohl in den Theorie, als auch in den Praxiseinheiten. „Um die fachliche Fundierung dieser Lehrgänge zu gewährleisten, wird MTS die Lehrkräfte des Bau-ABC Rostrup künftig regelmäßig in den relevanten Themenbereichen schulen. Ziel der Kooperation ist die eigenständige Abbildung und Weiterentwicklung des neuen Lehrgangsangebotes durch das Bau-ABC Rostrup, die flankierend dazu auch Produktvorführungen für Interessenten vor Ort beinhalten wird“, erklärt Marco Fecke, der die Kooperation auf MTS-Seite begleitet.

Perspektivisch liefern die beiden Kooperationspartner mit ihrem neuen Angebot ein auf die speziellen Bedarfe des Tiefbaus abgestimmtes Rundum-Programm für “die Baustelle der Zukunft“ - ab sofort auch in den durch das Bau-ABC Rostrup abgebildeten Bundesländern.

Ihre Ansprechpartner für Rückfragen:

Hermann Greve (Bau-ABC Rostrup)
Telefon: +49 4403 - 97 95 - 51

Marco Fecke (MTS Maschinentechnik Schrode AG)
Telefon: +49 160 - 96 94 60 99