Arbeitskreis Tiefbau 3D+

K1600 Arbeitskreis Tiefbau 3D

Im Tiefbau können durch den Einsatz moderner IT-Technologien und satellitenunterstützter Navigation enorme Einsparungen erzielt werden. Ziel ist eine Umsetzung dieser Möglichkeiten, die Auftraggebern, Planern und Bauunternehmern gleichermaßen gerecht wird.

Der Arbeitskreis Tiefbau 3D+ richtet sich auf der einen Seite an Vermesser und Bauleiter, die Erfahrung im Umgang mit 3D-Daten und der Betreuung von Maschinensteuerungen haben. Auf der anderen Seite an Führungskräfte, die Änderungen, die sich im Zuge der zunehmenden Digitalisierung einer Baustelle ergeben werden, strukturiert angehen und umsetzen wollen. Ganz besonders willkommen sind Planer und Auftraggeber, die sich in Richtung „BIM im Tiefbau“ fortentwickeln wollen.

Ein Impulsvortrag geht auf die Norm ISO 16739 für den Datenaustausch in der Bauindustrie ein und erläutert die Vorteile von Building Information Modeling, kurz BIM.
Eigene Beiträge – sowohl umfassender Art als auch in kurzer Form – sind willkommen.
Fachliche Hintergrundinformationen zu 3D-Daten ergänzen die Teilnehmerbeiträge.
Im Ausblick werden typische Änderungen in den Bauabläufen aufgezeigt, wie sie durch die Digitalisierung der Bauindustrie ausgelöst werden.

Auftraggeber:

Sie möchten bereits vor Baubeginn wissen, wie Ihr Projekt räumlich, zeitlich und finanziell aufgestellt ist?
Sie möchten nicht nur Kostensicherheit, sondern auch die Gewissheit, dass Ihre Ideen umgesetzt werden?
Sie wollen sich informieren, welche Anforderungen an modellbasiertes Arbeiten gestellt werden und welche Regelwerke und Modellierungsvorschriften es gibt?

Planer:
Sie wollen BIM umsetzen, möchten in 3D planen und wollen diese Aufgaben im Kontext der HOAI und VOB mit Fachkollegen diskutieren?

Bauunternehmen:
Sie sind verantwortlich für Bauvermessung und Maschinensteuerungen und Sie haben bereits Erfahrung mit Vermessung und Kenntnisse über Festpunktlisten und DXF-Dateien?
Noch hat die Datenmenge Sie im Griff und nicht umgekehrt? Sie möchten die internen Abläufe optimieren und sich dazu mit Kollegen austauschen?

Dann sind Sie in diesem Arbeitskreis richtig.

Ulrike Nohlen und Saskja Küster
Tel.: +49 7386 9792-262, Mail info@MTS-Akademie.de

nach gemeinsamer Festlegung

 

 

Alle Termine auf einen Blick

Hier geht's zum Akademie-Terminkalender >>

K1600 Akademie-ProspektAlle Infos auf einen Klick

Klicken Sie sich einfach online durch unseren Akademieprospekt: Ab sofort online >>

 

Nutzen Sie unser Anmelde-Fax >>