Boden als Erfolgsfaktor (Seminarblock 2)

K1600 BaE_P1720128Boden als Erfolgsfaktor

Abschließend geben Ihnen Impulsvorträge Anstöße für die Umsetzung in Strategien, Arbeitsabläufe und Nebenangebote im eigenen Unternehmen. Der Seminartag findet in einer Atmosphäre statt, die die Teilnehmer zur Diskussion mit Experten und untereinander anregt.

Weiterführende Detailinformationen zu dieser Schulung

Klicken Sie für weiterführende Infos einfach auf den Unterpunkt, der Sie interessiert:


Am Ende des Seminartages...

  • haben Sie vorhandenes/erlerntes Fachwissen rund um das Thema Boden vertieft

  • ist ein Bewusstsein entstanden, wie vermeintlich unbrauchbarer Boden einer wirtschaftlichen Wiederverwendung zugeführt werden kann und damit zum Erfolgsfaktor wird

  • haben Sie sich selbst ein Bild darüber gemacht, wie die Umsetzung im eigenen Unternehmen durchgeführt werden kann

Es erwarten Sie Impulsvorträge über:

  • Kreislaufwirtschaftsgesetz

  • Baugrundgutachten

  • Kalkulation | Nebenangebote

  • Automatisierung der Baustelle

Um Ihnen einen größtmöglichen Wissenstransfer zu garantieren, lassen wir Sie anschließend die Themen in Kleingruppen erarbeiten und präsentieren. Die Ergebnisse werden abschließend mit Blick auf Ihren Baustellenalltag mit Experten diskutiert.

Senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Zielgruppe: 

Bauleiter | Bauingenieure | Planer
Techniker | Meister | Kalkulatoren | Auftraggeber

Kosten für die Seminarreihe: 
660,- € zzgl. MwSt. (inkl. Arbeitsmaterial und Pausenverpflegung sowie Abendessen am ersten Seminartag). Ab 3 Teilnehmern 10 % Ermäßigung | Kunden mit Software-Pflegevertrag bei MTS erhalten 25 % Ermäßigung auf alle MTS-Seminare.

Hayingen 18.05. | 09.11.

Feuchtwangen 17.10.

Bünde 21.09.

Bad Liebenwerda 14.11.

 

Tagesseminar von 8.45 Uhr bis 17.00 Uhr



Alle Termine auf einen Blick

Hier geht's zum Akademie-Terminkalender >>

Hier kommen unsere Teilnehmer selbst zu Wort:

„In der Seminarreihe haben wir viel über Bodenmanagement erfahren. Erst vor kurzem hatten wir eine Baustelle mit schwierigem Boden, auf der viel Bodenverbesserung durchgeführt wurde. Wir hoffen bei solchen Herausforderungen in Zukunft in geologischer und wirtschaftlicher Hinsicht besser agieren zu können.“

(Christian Esser (links) und Marian Cirstoiu (rechts im Bild), Bauleiter Max Bögl Stiftung & Co. KG)

Firma Max Bögl

Weitere Teilnehmerstimmen finden Sie hier >>

K1600 Akademie-ProspektAlle Infos auf einen Klick

Klicken Sie sich einfach online durch unseren Akademieprospekt: Ab sofort online >>

 

Nutzen Sie unser Anmelde-Fax >>